Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Cargo-Green AG

 

 

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Vertragsabschluss

 

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Cargo-Green AG und Ihren Kunden/Besteller. Sie bilden einen integrierenden und ergänzenden Bestandteil für alle Verträge und regeln das Verhältnis zwischen den Kunden/Besteller und der Cargo-Green AG. Sie gelten für alle Lieferungen, Transporte, Bestellungen, Offerten, Produkte, etc.

 

2. Verkaufsbedingungen / Preise

 

2.1. Offerten haben in der Regel eine Gültigkeit von max. 90 Tagen und basieren auf den aktuellen Kosten, Währungskursen und Bedingungen. Preisänderungen sind jederzeit vorbehalten.

 

3. Lieferbedingungen

 

3.1. Vereinbarte Lieferfristen und Lieferbedingungen werden wenn immer möglich eingehalten. Diese sind jedoch aufgrund von möglichen Verzögerungen und Unterbrüchen auf den jeweiligen Transportwegen (Strassen- und Wasserwege), Logistikketten und Umschlagsanlagen, wie Staus, Sperrungen, Defekte, Streiks, usw., sowie Selbstverschulden, unverbindlich. Bei Nichteinhaltung der Lieferfristen kann der Kunde/Besteller keinen Schadenersatz beanspruchen.

 

3.2. Bei Lieferung an eine vereinbarte Stelle müssen die Fahrzeuge diese gefahrlos erreichen und wieder verlassen können.

 

4. Muster / Abbildungen / Text

 

4.1. Text- und Massangaben, sowie die Abbildungen der Produkte auf unserer Webseite, Offerten und Prospekten, sind unverbindlich. Änderungen ohne vorherige Bekanntgabe bleiben vorbehalten.

 

5. Beanstandungen / Transportschäden

 

5.1. Reklamationen, Beanstandungen, Transportschäden, Manko usw., müssen sofort nach Erhalt der Ware schriftlich erfolgen.

 

6. Gewährleistung / Haftung

 

6.1. Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden/Bestellers. Insbesondere geht die Gefahr mit dem Beginn des Auflads zur Auslieferung, ab Lager oder Werk, auf LKW oder andere Transportmittel, auf den Kunden/Besteller über.

 

6.2. Bei unsachgemässer Verwendung oder Behandlung durch den Kunden/Besteller oder Dritte, bei natürlicher Abnützung, bei Nichtbeachtung der Vorschriften, bei unsachgemässer Lagerung oder ähnlichen Fällen, ist jede Haftung der Firma Cargo-Green AG ausgeschlossen.

 

6.3. Transporte per Rheinschiff unterliegen den SRTB (Schweizer-Rheintransport-Bedingungen) in neuester Fassung.

 

7. Annullation

 

7.1. Fest erteilte Aufträge können durch den Kunden/Besteller wegen Lieferverzug nur dann rückgängig gemacht werden, wenn schriftlich auf die Überschreitung der Lieferfrist hingewiesen wurde und eine festgelegte Nachfrist verstrichen ist.

 

8. Bedingungen

 

8.1. Anders lautende Bedingungen der Kunden/Besteller werden nur als verbindlich anerkannt, wenn diese von der Firma Cargo-Green AG schriftlich bestätigt wurden.

 

9. Eigentumsvorbehalt

 

9.1. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Cargo-Green AG. Diese ist berechtigt einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.

 

10. Gerichtsstand

 

10.1. Für allfällige Streitigkeiten ist der Gerichtsstand am Sitz der Cargo-Green AG, sofern kein anderer gesetzlich zwingender Gerichtsstand besteht. Es kommt schweizerisches Recht zur Anwendung.

 

11. Zahlungsbedingungen

 

11.1. Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind Zahlungen 30 Tage nach Rechnungsstellung und ohne jeden Abzug zu leisten. Bei Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist kommt der Kunde/Besteller automatisch in Verzug. Unberechtigte Abzüge von MWST, Skonto- oder Andere werden nachbelastet.

 

12. Inkrafttreten

 

12.1. Diese AGB treten per 1. Dezember 2014 in Kraft und ersetzen alle früheren Versionen der AGB.

 

13. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Die Cargo-Green AG behält sich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die Neuversion wird rechtzeitig vor Inkrafttreten auf der Webseite der Cargo-Green AG (www.cargo-green.ch) veröffentlicht. Nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB werden zum Vertragsbestandteil, wenn der Kunde/Besteller nicht innert 30 Tagen seit Kenntnisnahme der geänderten Geschäftsbestimmungen widerspricht.

 

Basel 1. Dezember 2014, Cargo-Green AG, Postfach, Südquaistrasse 14, 4019 Basel.

 

Tel: 061 631 35 80 / Fax: 061 631 35 81 / E-Mail: info@cargo-green.ch